• Iva

Modern Family

Aktualisiert: März 22

Die US-amerikanischen Sitcom „Modern Family“ handelt von einer ziemlich außergewöhnlichen Patchworkfamilie. Das Familienoberhaupt Jay Pritchet hat neu geheiratet, denn die junge Kolumbianerin Gloria hat ihm den Kopf verdreht. Gemeinsam erziehen sie Glorias altklugen Sohn Manny. Jay hat bereits zwei Erwachsene Kinder: Claire blidet mit ihrem Ehemann Phil Dunphy und ihren drei Kindern Hayley, Alex und Luke die typisch amerikanische Familie, während Mitchel und sein Partner Cameroun ihre Tochter Lilly aus Vietnam adoptiert haben. Im Laufe der Serie wird man durch das Leben der einzelnen Charaktere mitgenommen. Da es eine Mockumentary ist (fiktionale Dokumentation), werden in den Interviewszenen immer wieder Gedanken über andere Familienmitglieder ausgeplaudert, was die Serie nur noch lustiger macht. Die Beziehungen zwischen den Personen sind so ausgearbeitet, dass sie sich auf ungewöhnliche Weise perfekt ergänzen und immer wieder für Lacher sorgen. Die Serie zeigt einem, was Familie wirklich bedeutet. Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt, egal was immer auch kommen mag.



47 Ansichten